Zum Inhalt springen

Syrien-Konferenz in Wien: 15. - 17. Mai 2016

Personenschutz Botschafts Service

Staatliche Vertreter der USA, Russlands und mehrerer weiterer Staaten berieten sich in Wien bei der Syrien-Konferenz darüber, wie dem Waffenstillstand in Syrien wieder Geltung verschafft werden kann.

gepanzerte-fahrzeuge-mercedes-audi-fuhrpark.jpg

Staatliche Vertreter der USA, Russlands und mehrerer weiterer Staaten berieten sich in Wien bei der Syrien-Konferenz darüber, wie dem Waffenstillstand in Syrien wieder Geltung verschafft werden kann.

Wir waren mit unserer Panzerfahrzeugflotte und Begleitfahrzeugen im Einsatz (insgesamt 13 Fahrzeuge, darunter gepanzerte Audi A8 Security sowie V-Klasse Mercedes) und sicherten hochrangige Staatspersonen und Präsidenten ab.

Dabei arbeiteten wir eng mit dem Wiener Bundesministerium für Inneres (Landespolizeidirektion Wien) und der Verkehrssicherheit zusammen, die unsere Konvois sicher durch die Stadt geleitete.

airport-armored-car-limousine.jpg
ritz-carlton-wien-gepanzerte-fahrzeuge-armored-cars.jpg
syrien-konferenz-gepanzerte-limousine.jpg
wien-gepanzerte-limousinen-begleitschutz.jpg

Unser Einsatzteam beim Sicherheits-Check. Vor dem Einsatz wurde in unseren Fahrzeugen mit Sprengstoffhunden nach Sprengstoff gesucht. Mit spezieller elektronischer Technik wurden Störsender gesucht.

Mehr über unseren Embassy Service für VIPs und Staatspersonen finden Sie hier

Zurück